Rechtsthemen / VOB

VOB für den Praktiker

Gesamtansicht PDF
Kennen Sie auch die Situation: Sie führen einen Auftrag aus und der Kunde akzeptiert Ihre Leistungen / Rapportstunden nicht? Die VOB regelt prinzipiell die Abwicklung und Anerkennung der ausgeführten Bauleistungen - sehr häufig hat aber derjenige die besseren Argumente, wer sich in der VOB auskennt. Wird die richtige Handhabung der VOB nicht beachtet, kann das Ziel der VOB, nämlich die vernünftige Regelung des Bauverlaufs, negative Folgen für den Handwerker haben.

"Wenden Sie die neuen Gesetze und die aktuelle Rechtsprechung richtig an"

Kursinhalt
Wir zeigen Ihnen die Anwendung der wichtigsten Formulare und erläutern die VOB:

  • Auf die aktuelle Rechtsprechung.
  • Was bringt mir das Forderungssicherungsgesetz?
  • Vergütung für zusätzliche Leistungen, was sind Nebenleistungen und besondere Leistungen.
  • Hinweis auf fehlerhafte Ausführungsunterlagen.
  • Anmeldung von Bedenken.
  • Anzeigen von Stundenlohnarbeiten.
  • Umgang mit Mängelrügen, Verzug, Fristen, Termine.
  • Abnahmeverfahren, Nachbesserungsforderungen.
  • Abschlagszahlung, Schlussrechnung und Sicherheitsleistungen.
  • Fragen aus der Praxis und Diskussionsrunde.



Abschluss:
Sie erhalten ein etz-Zertifikat
Zielgruppe:
Selbstständige Elektromeister/innen, bauleitende Monteure.

Veranstaltungsort:

etz Aalen
etz Aalen
Felix-Wankel-Straße 8
73431 Aalen

07361 / 880 94 57
07361 / 880 94 62
E-Mail senden
Kontaktperson:
Andrea Drmola

Termine:
Kursnummer: 75 21 560
Kursgebühr: 259
Kurszeiten: 8:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Anmerkungen:  inkl. Kursunterlagen und Verpflegung
Dauer: 8 Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze: 16
Teilnehmer (max): 16
Termin buchen

Hinweise:

Crash-Kurs für die Unternehmerfrau

Gesamtansicht PDF
Haben Sie sich auch schon wieder über einen Kunden geärgert, der Ihre Rechnung nicht bezahlen will? Zudem sollen Sie noch einen Mitarbeiter abmahnen, der wiederholt zu spät zur Arbeit erscheint. Sind Sie mit Ihren organisatorischen Fähigkeiten auf dem neuesten Stand?
In unserem Seminar Crashkurs für die Unternehmerfrau zeigen wir Ihnen das ABC des Handwerkerbüros von Abmahnung und Abschlagszahlungen über Rechnungserstellung bis zur Zahlungsverfolgung.

Bringen Sie Ihre Fragen und Probleme aus Ihrem Büro mit, unser Referent wird Ihnen meistens eine Lösung erarbeiten können!

Kursinhalte

  • Abschlagszahlung, Schlussrechnung und Sicherheitsleistungen
  • Alternativen zur Bankbürgschaft
  • Zahlungen verfolgen und eintreiben
  • Umgang mit den notwendigen Formularen
  • Grundlagen im Umgang mit Mitarbeitern
  • Fragen aus der Praxis und Diskussionsrunde


  • Veranstaltungsort:

    etz Aalen
    etz Aalen
    Felix-Wankel-Straße 8
    73431 Aalen

    07361 / 880 94 57
    07361 / 880 94 62
    E-Mail senden
    Kontaktperson:
    Klaus Schumacher

    Termine: Auf Anfrage

    Hinweise:

    << zurück