News

1 2




Auf ins Zeitalter der Elektromobilität! Der Aufbau der Ladeinfrastruktur als Geschäftsfeld für das Elektrohandwerk! <p> Bis zum Jahr 2020 sollen - zumindest nach Plänen der Bundesregierung - eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen. Um diese Pläne der Bundesregierung realisieren zu können, muss parallel zum Ausbau der Stromnetze die Infrastruktur zur Ladetechnik aufgebaut werden. Genau an dieser Stelle eröffnet sich ein riesiges Potential für das Elektrohandwerk. In diesem Seminar erhalten Sie umfassendes Wissen zu den wichtigsten Themen der Elektromobilität.

Innerhalb der letzten Jahre haben sich die Installationsbestimmungen teilweise geändert. Zudem werden Praxisprobleme in den Installationsbestimmungen zum Teil nicht eindeutig beschrieben. Bringen Sie sich mit diesem Kurs auf den aktuellsten Stand! <p><a title="Link zum Kurs..." target="_self" href="http://www.etz-aalen.de/Bildung+mit+System/Weiterbildung/Elektrotechnik/Normen+und+Vorschriften-p-312.html"<br>Link zum Kurs</a>

Im Vollzeitkurs haben 10 Teilnehmer und im Teilzeitkurs 6 Teilnehmer den Abschlußtest erfolgreich bestanden und haben somit den Titel "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" erhalten. Die Kursteilnehmer sind gemäß den Vorschriften der Berufsgenossenschaft (DGUV 3) anerkannt. Wir gratulieren den neuen Elektrofachkräften sehr herzlich!

Am 01.04.2009 wurde das etz Aalen eröffnet. Wir danken für die Gute Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere viele, viele Jahre im etz Aalen.




1 2