Fehlersuche an Schaltschrankanlagen

Durch die Schulung an fehlersimulierten elektrischen Maschinen / Anlagen können Sie eine schnelle Fehleranalyse an Schaltschrankanlagen vornehmen und geeignete Korrekturmaßnahmen einleiten.

Kursinhalte
  • Einweisung in den Funktionsablauf der einzelnen Steuerungsaufgaben
  • Vorgehensweise bei der systematischen Fehlersuche
  • Inbetriebnahme, Schaltungsanalyse und Fehlersuche an VPS- und SPS-Anlagen
  • Einweisung und Bedienung einer Fertigungssystemanlage am praktischen Beispiel
  • Fehlersuche im Bereich der Sensor-, Aktorebene

Zielgruppe:
erfahrene/r Elektrogeselle/in und Elektromeister/in

Hinweise:
Fachkursförderung: Dieser Kurs wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.
Für Unternehmen in Baden-Württemberg und für Privatpersonen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg beträgt diese Förderung pro Teilnehmer 30 % des regulären Kurspreises, für Teilnehmer, die ihr fünfzigstes Lebensjahr vor Kursbeginn vollendet haben, sogar 50 %. Ab dem 65. Lebensjahr muss der Teilnehmer einen Arbeitsvertrag vorlegen, um förderfähig zu sein. Kursteilnehmer, die erwerbstätig sind und keinen Berufsabschluss haben, durch den Besuch eines Fachkurses jedoch die Qualifikation steigern, erhalten eine Förderung in Höhe von 70% zu den Kursgebühren. Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.
Die Förderung kann ausbezahlt werden, bis die Fördersumme dieser Förderperiode ausgeschöpft ist. Danach ist keine Förderung mehr möglich, bis in der nächsten Förderperiode neue Fördergelder bereitstehen!


Kontaktperson:


Andrea Drmola
Email senden
<< zurück
Kursdetails als PDF

Termine:

Auf Anfrage